ALVAPLEK acoustic Picks made in germany

Von der Idee zum Produkt: ALVAPLEK. Weltweit erstes kommerzielles 3D Druck Gitarren Pick.

Am Anfang stand der Gedanke ein Plek zu entwickeln mit dem es möglich sein würde, lauter und mit mehr tonaler Brillanz zu spielen. Um sich bei Akustik Sessions deutlicher hervor zu heben und sozusagen, präsenter zu sein. Und dies aber, dem "Fingerspitzengefühl"des Musikers zu überlassen. Mit einem Mechanismus, der in der Lage ist, einen reinen und klaren Klang, ähnlich einer 12String Gitarre, zu erzeugen. So entstand die Idee von einem frei "schwingenden" Bogen.

 

Prototyp: 1

Die aufkommende Beliebtheit des 3D Druckes zudem, und die damit verbundenen Möglichkeiten bessere Oberflächen für ein

Plektrum zu realisieren, führte schließlich zum Entschluss, dieses Projekt zu starten. Dies inspirierte zu ersten Skizzen und schließlich zur

Entwicklung des ersten Prototypes im  3D-Druck Verfahren.

 

Prototyp: 2

Nach ersten positiven Tests ging

es darum, ein ansprechendes Design zu entwickeln. Der Bogen als markantes Grundelement, lässt hier nur einen Gedanken zu. Und so bekam das Kind sein Gesicht. Der obere Hebel  (patentiertes EckTop Design)

verlängert die Haltefläche und bringt mehr Anschlagdynamik aufs Instrument. Durch das neue Herstellungsverfahren wurde eine durchweg aufgeraute Oberfläche realisiert. Ein durchaus angenehmes Griffgefühl welches durch die Oberflächenkörnung erreicht wird. Eine Besonderheit ist auch die Belastbarkeit des Bogens. Durch das verwendete Material entsteht eine verlässliche aber geschmeidige Festigkeit.

Alvaplek premium (Prototyp) Gitarrenplektrum, Manuel Alvarez Gitarrenpleks,www.alvaplek.de
Alvaplek premium

Prototyp: 3

Speziell für E-Gitarristen und insbesondere deren Solospiel entstand schließlich auch diese Variante. Hier nur angedeutet, später mit kompletter Gesichtsgravur. Die Vorzüge liegen auch hier auf der Hand. Eine durchweg aufgeraute Oberfläche und der verlängerte Hebel bilden zudem die markantesten Merkmale. Das Material ist eine Weiterentwicklung des herkömmlichen Nylon PA6. Seine Geschmeidigkeit erzeugt Töne ohne lässtige Anschlagsgeräusche und übezeugt dennoch,  durch seine bemerkenswerte Festigkeit und einem "Medium" ähnlichen Spielgefühl.


So entstanden von Grund auf neu entworfene Gitarrenplektren, erstmals produziert durch ein Herstellungsverfahren, welches zudem neue und vielseitigere Material- und Produktionsmöglichkeiten eröffnet. Premium GitarrenPLEK's in High Quality made in germany. Mit einer bemerkenswerten Festigkeit und dennoch geschmeidig genug. ( Besonderer Dank gilt der Unternehmensberatung Koennen&Handeln Offenburg/Ortenaukreis BW)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0